Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet moovel Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

close
moovel Group / moovel app

Mit der moovel App an Feinstaubalarm-Tagen im Nahverkehr mit etwas Glück kostenfrei fahren

12. Oktober 2017
Download Artikel

Mit der moovel App an Feinstaubalarm-Tagen im Nahverkehr mit etwas Glück kostenfrei fahren

  • Zufallsgenerator („Slot Maschine“) entscheidet über kostenlose Fahrt
  • 50 Prozent Wahrscheinlichkeit für kostenfreie Fahrt mit Bus und Bahn
  • Gültig ab 15. Oktober 2017 an allen Feinstaubalarm-Tagen im gesamten Gebiet des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS)

Stuttgart. Das am Stuttgarter Marienplatz ansässige Mobilitätsunternehmen moovel Group unterstützt die baden-württembergische Landeshauptstadt in der Feinstaubalarm-Saison: Vom 15. Oktober 2017 bis 15. April 2018 haben Nutzer der moovel App an Feinstaubalarm-Tagen die Chance, Tickets für den öffentlichen Nahverkehr zu gewinnen. Zudem gibt moovel die vergünstigen Preise für die vollelektrischen smart fortwo Fahrzeuge von car2go weiter.

Die Stadt Stuttgart wird vom 15. Oktober 2017 bis 15. April 2018 bei schadstoff-trächtigen Wetterlagen wieder den sogenannten Feinstaubalarm auslösen. Wie schon in den beiden ersten Feinstaubalarm-Perioden unterstützt die moovel Group auch in dieser Saison Bürger und Besucher der Landeshauptstadt Stuttgart bei der Nutzung von Bus und Bahn: An Feinstaubalarm-Tagen entscheidet ein Zufallsgenerator bei der Buchung einer Fahrt, ob moovel die Kosten dafür übernimmt. Die Wahrscheinlichkeit, dass moovel Kunden kostenfrei mit Bus und Bahn fahren, beträgt 50 Prozent. Direkt nach der Buchung wird dem Nutzer per Push-Nachricht und in der Rechnung angezeigt, ob die Fahrt kostenfrei ist. Diese Aktion gilt im gesamten VVS-Gebiet ausschließlich an Feinstaubalarm-Tagen und ist exklusiv über die moovel App verfügbar. Das Angebot gilt für die Kategorien Einzel-, Kinder- und Kurzstreckenticket. Zudem gibt moovel an Feinstaubalarm-Tagen die vergünstigten Preise in Höhe von
25 Cent pro Minute (statt 29 Cent) für die Nutzung der vollelektrischen smart fortwo von car2go weiter.

Über die Social Media Kanäle Facebook (facebook.com/moovelDE) und Twitter (twitter.com/moovelDE) ) sowie per Newsletter werden Nutzer der moovel App über Feinstaubalarm informiert. Die moovel App steht im Apple App Store und im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit.

Einfacher Zugang zu Mobilität

Multimodale Mobilitätsplattformen wie moovel tragen dazu bei, den Verkehr in Städten einfacher und nachhaltiger zu gestalten. Die Mobilitäts-App moovel, die kostenlos für iOS und Android verfügbar ist, kombiniert den öffentlichen Personennahverkehr, den Carsharing-Anbieter car2go, Mietfahrräder, mytaxi und die Deutsche Bahn. Deutschlandweit können car2go, mytaxi und die Deutsche Bahn über die moovel App einfach und direkt gebucht und bezahlt werden. Das Buchen und Bezahlen von ÖPNV-Tickets ist in Stuttgart sowie im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) direkt in der App möglich. Als erster Anbieter weltweit hat moovel in den beiden Städten einen echten „One-Stop-Shop“ für urbane Mobilität geschaffen. Die Buchung und Bezahlung der ÖPNV-Tickets in der moovel App ist dabei denkbar einfach: Wird über moovel eine Verbindung zum Ziel gesucht, schlägt die App automatisch das passende Ticket zum Kauf vor. Die Tickets werden in der App bereitgestellt und bleiben für eine eventuelle Kontrolle online und offline abrufbar. Die Abrechnung erfolgt ganz einfach in der App, ohne dass eine weitere Anmeldung des Kunden beim Verkehrsverbund erforderlich ist.

Weitere Informationen sind im Internet verfügbar:
www.moovel.com
www.moovel.com/stuttgart

Ansprechpartner:
moovel Group GmbH
Michael Kuhn
0160 / 8614768
michael.kuhn@moovel.com

Melanie Graf
0176 / 30941349
melanie.graf@moovel.com

moovel Group GmbH
Die moovel Group GmbH, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Daimler AG, hat sich zum Ziel gesetzt, Mobilität in Städten zu vereinfachen. Sie arbeitet an einem Betriebssystem für urbane Mobilität, das Zugang zu passenden Mobilitätsoptionen bietet und den Weg bereitet für eine Zukunft mit autonomen Fahrzeugen.
moovel agiert als Partner von Städten, Verkehrsverbünden und Kunden. Auf dem deutschen Markt ist moovel mit der moovel App vertreten. Die Mobilitäts-App moovel kombiniert Öffentlichen Personennahverkehr, den Carsharing-Anbieter car2go sowie mytaxi, Mietfahrräder und die Deutsche Bahn. Die meisten Angebote können über die moovel App einfach und direkt gebucht und bezahlt werden. Mit dem Produktportfolio moovel transit bietet die moovel Group White Label Lösungen für Verkehrsverbünde und –unternehmen weltweit. In den USA ist moovel North America mit moovel transit Marktführer für mobile Ticketinglösungen für Verkehrsverbünde.
Die moovel Group GmbH wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Deutschen Mobilitätspreis“ 2016 vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ sowie als „Innovator 2017“ des deutschen Wirtschaftsmagazins Brand eins.

Share the news